• Type:
artistsAgainstCorona logo v2 white 1 Artists Against Corona


"Solidarität ist ansteckender als jeder Virus"

Durch den Kauf eines “virtuellen Tickets” unterstützt du den Künstler oder die Künstlerin sofort!

Das erste virtuelle Theater ist online

Bei Artists Against Corona betreten die User ein virtuelles Theater und können sich hochwertig produzierte Filme von KünstlerInnen anschauen. Als Kulisse bei Artists Against Corona dient der leere Zuschauerraum. Verschiedene Genres wie Comedy, Chanson, Kabarett, Pantomime oder Poetry Slam sind auf der Video on Demand Plattform zu finden. Die Zuschauer können auf freiwilliger Basis ein virtuelles Ticket kaufen und die KünstlerInnen damit direkt in Zeiten der Corona Krise unterstützen. Die Corona Pandemie hält die Welt fest im Griff. Theaterhäuser, Künstler und Kunstschaffende, stehen vor einer nie dagewesenen Herausforderung, denn das Wichtigste fehlt: das Publikum.

Kontaktbeschränkungen, Hygienerichtlinien und ein Verbot von Veranstaltungen machen es den Künstlern und Künstlerinnen, Musikern und Musikerinnen beinahe unmöglich ihren Beruf auszuüben. Existenzen sind bedroht und die Zukunft ist unsicherer denn je. Artists Against Corona will nicht tatenlos zusehen, wie die Theater schließen müssen, weil ihnen das Publikum genommen wird, wie Künstler in die Armut gedrängt werden, weil sie nicht auftreten dürfen. Wie unsere Kultur verkümmert, weil sie in der Systemirrelevanz verschwindet. Daher möchten wir Künstler ein Zeichen setzen. Ein Zeichen, das hinaus in die Welt hallen soll als Ruf nach Solidarität, Wertschätzung und Liebe.

Poetry SlamKünstler aus dem Bereich Poetry Slam

PantomimeKünstler aus dem Bereich Pantomime

Artists Against Corona

"Es ist erstaunlich, wie sehr die Bühne fehlen kann. Ich mache diesen Job schon seit einigen Jahren, aber dass mir das Publikum einmal so fehlen wird hätte ich nicht gedacht"
"Ich hoffe, dass wir uns eines Tages wiedersehen auf den Straßen von Berlin."
KM header Artists Against Corona
Katharine Mehrling
Sängerin
"Es ist verrückt, in deinem Kopf lachen die Leute, obwohl keiner da ist. Es fühlt sich an wie ein Phantomschmerz, wie wenn man einem Läufer die Beine abnimmt, in seinem Kopf läuft er immer noch."
5bdda6d291178789263680 Artists Against Corona
Ingmar Stadelmann
Comedian
Scroll to top